LineageOS 17.1 mit microG updaten

Endlich komme auch ich in den Genuss einer neuen Hauptversion von LAOS, ein paar kleine Unwegsamkeiten habe ich notiert.

Screenshot des Pulldown-Systemmenüs von Lineageos17.1

Wegen des neuen Android 10 Unterbaus, dauerte es recht lange, ehe die Unterstützung von „microG“ und ohne Google Dienste auch funktioniert. Das klappt für mein Sony Xperia XA2 Ultra nun recht einfach und ohne die vielen Zwischenschritte, die zum Beispiel der Peter hier dokumentiert hat. Ich nutze gleich die kombinierte LineageOS Distribution von microG.

Das Update wird zwar im Updatemanager von LineageOS angeboten, aber größere Updates zwischen Versionen müssen natürlich nach wie vor per ADB sideload installiert werden. Nach der Installation gab es das Problem, dass es keinen Sound außer über Bluetooth gab. Deshalb muss man auch noch die Firmware des DSP updaten und per sideload ergänzen.

Insgesamt war das also recht unproblematisch und die Änderungen in Android halten sich in Grenzen. Es fehlt allerdings nun das Kalender-Widget, was ich durch todo Agenda ersetzt habe.
Ab nun gibt es also wieder kontinuierliche wöchentliche builds und welche Änderungen diese umfassen, sind hier studiert.

Author: Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.